Button für Menü
DE | EN

Industriekletterer von BUCHEN überzeugen mit Leistungen rund um die Silowartung

Siloreinigungen sind für BUCHEN Tagesgeschäft und lassen sich mit Wasserhochdrucktechnik schnell und gründlich meistern. Manchmal allerdings ergeben sich besondere Konstellationen, so wie kürzlich an einem Chemiestandort. Nach professioneller Entleerung und Reinigung eines Silos bliebe eine circa vier Quadratmeter große Verschmutzung zurück, die mit üblichen Verfahren nicht zu entfernen war. Im Prinzip besteht in Fällen wie diesem nur die Option, das Silo aufwendig einzurüsten, um an die Verfärbung am Edelstahl heranzukommen. BUCHEN schlug eine Alternative vor und setzte dabei auf das eigene Team an Höhenarbeitern. Nach Klärung aller sicherheitstechnischen Aspekte und Fertigstellung des Konzepts stiegen die Industriekletterer mittels Seilzugangstechnik in das Silo ein und bearbeiteten die Stelle mit dem Glasperlenstrahlverfahren.

  • Inspizieren, reinigen, reparieren, montieren und beschichten: Das Leistungsspektrum der Höhenarbeiter von BUCHEN bietet zahlreiche Möglichkeiten.

Für das Chemieunternehmen war es das erste Projekt mit den BUCHEN-Industriekletterern und eine Zusammenarbeit, die auf ganzer Linie überzeugte. Schon wenige Wochen später erhielten die Spezialisten für Seilzugangstechnik einen Folgeauftrag – diesmal mit erweiterten Aufgaben. Im Anschluss an die Entleerung und Reinigung eines zweiten Silos strahlte und polierte ein Team aus drei Höhenarbeitern den aus Edelstahl bestehenden unteren Teil des Behälters mit Glasperlen. Zusätzlich wurde nach einem in Zusammenarbeit mit XERVON Oberflächentechnik speziell erstellten Konzept die Altbeschichtung erneuert. Zur Oberflächenvorbereitung bearbeiteten die Industriekletterer die bestehende Beschichtung im Sweepstrahlverfahren und applizierten anschließend ein Coating auf Epoxidharz-Basis. Nach rund zwei Wochen war das elf Meter hohe und sieben Meter breite Silo fertiggestellt. Außergewöhnliche Kompetenzen erschließen eben besondere Vorteile – in Ausnahmesituationen genauso wie im Zuge regulärer Wartungen.

© 2021 REMONDIS SE & Co. KG | Impressum | Datenschutzhinweise