Button für Menü
DE | EN

Großprojekt im Herzen Frankfurts

Architektonische Highlights stellen oft besondere Anforderungen an den Gerüstbau. So auch beim Bau des Grand Central in Frankfurt am Main.

Frankfurt wächst. Allein im Bereich Büroflächen sind in der Stadt durchgängig 200.000 bis 300.000 Quadratmeter Fläche im Bau. Eines der aktuellen Prestigeprojekte ist das Grand Central, die künftige Firmenzentrale des Schienennetzbetreibers DB Netz. In diesem Jahr wird das in sechs Bauabschnitten erstellte Vorzeigebauwerk fertiggestellt und bietet dann Arbeitsplätze für rund 2.200 Mitarbeiter.

  • neue Arbeitsplätze stehen im Grand Central zur Verfügung

  • Den Gerüstbau für das Grand Central übernahmen die Experten von XERVON. Keine leichte Aufgabe, denn der Bürokomplex ist nicht nur groß dimensioniert, sondern auch sehr weitläufig angelegt. In der Hauptsache besteht er aus zwei miteinander verbundenen siebengeschossigen Gebäuden, von denen wiederum zahlreiche Flügel abgehen. Zur Einrüstung des Ensembles erstellte XERVON ein insgesamt 36.000 Quadratmeter umfassendes Fassadengerüst, wobei Stahlgitterträger Überbrückungen von bis zu 15 Metern Länge ermöglichten. Zusätzlich wurden für die Technikebene des Gebäudes 7.800 Quadratmeter auf den Dachflächen eingerüstet, in einer Höhe von 26 Metern.

    • Das Grand Central liegt direkt im Stadtzentrum. Während der Arbeiten mussten daher benachbarte Wohn- und Bürohäuser vor Baulärm geschützt werden. Hierfür stattete XERVON die Gerüstkonstruktion auf 4.500 Quadratmetern mit geräuschhemmenden Systemplatten aus. In den zweistöckigen Tiefgaragen wurden Raumgerüste mit 3.000 Kubikmetern Volumen montiert. Als Besonderheit integrierten die Gerüstbauer dabei schnell zu öffnende Arbeitsbühnen. So konnten Gabelstapler jederzeit frei passieren.

      Mehr Informationen zum Grand Central finden Sie hier

Die umfangreichen Gerüstbauarbeiten begannen Anfang 2019. Rund ein Jahr später, im Frühjahr 2020, lief der Rückbau der Gerüstkonstruktionen an. In der Gesamtbetrachtung zeigt das Projekt eindrucksvoll, warum es sich lohnt, auf den Gerüstbau von XERVON zu setzen: Als führender Gerüstdienstleister verfügt das Unternehmen über große Materialbestände, beträchtliche personelle Ressourcen und ein Know-how, das die Realisierung ambitionierter Bauvorhaben zuverlässig unterstützt.

© 2021 REMONDIS SE & Co. KG | Impressum | Datenschutzhinweise